Anzeige

Anzeige

Produktbewertungen

6

Wertvoll

Ausgabe 02/2018

Im Februar sieht das Angebot an frischem Gemüse noch mau aus. Da sind Keimlinge die Bereicherung für einen basenreichen Speiseplan. Viele Pflanzensamen lassen sich keimen und schmecken auf Brot oder in Suppen. Praktisch sind geschmacklich abgestimmte Mischungen.

„Wellness-, Vital-, Fitnessmischung“, 40 g, von A. Vogel

9

Mehr davon

Ausgabe 02/2018

Die Sonnenquelle aus Oberbayern wird ohne Kohlensäure abgefüllt und ist deshalb leicht zu trinken. Sie soll besonders energiereich sein.

„Sonnenquelle“, 1 l, von St. Leonhards

10

Viel Kalium

Ausgabe 02/2018

... hilft beim Entwässern. Erntefrische grüne Kokosnüsse werden für dieses Kokoswasser vor Ort verarbeitet. Kein Konzentrat, keine Zusatzstoffe.

„Kokoswasser“, 330 ml, von Dr. Goerg

15

Ausgeglichen

Ausgabe 02/2018

Müsli mit Hafer- und Buchweizenflocken, feinen Apfel- und Birnenstückchen, einem Hauch Zimt, Ingwer und Kardamom. Schmeckt auch sehr gut warm.

„Basenmüsli“, 400 g, von Sonnentor

12

Kräuter-Kur

Ausgabe 02/2018

Für kleine Auszeiten oder längere Fastenkuren: Tee mit koffeinhaltiger Mate, klassischer Brennnessel und frischer Zitronen-Note.

„Fastenkräuter“, 20 x 1,5 g, von Lebensbaum

11

Das mag ich !

Ausgabe 02/2018

von Andrea Giese-Seip, Redakteurin

„Mandeln sind gut für die Basen-Balance, fürs Herz und zur Nervenberuhigung: Mandeln mit heißem Wasser übergießen, etwas ziehen lassen und frisch aus der Schale gedrückt knabbern.“

„Mandeln“, 500 g, von Morgenland

22

Das mag ich !

Ausgabe 01/2018

von Andrea Giese-Seip, Redakteurin

„Weil‘s die Kinder mögen: Der Punsch enthält dank Orange, Sanddorn und Acerola viel Vitamin C, schmeckt aber nicht sauer. Ein Glas am Tag reicht aus.“

„Abwehr-Punsch“, 0,75 ml von Voelkel

23

Detox à la Hildegard

Ausgabe 01/2018

Ein lieblich-milder Tee mit ungewöhnlichen Zutaten wie Spitzwegerich, Rose, Veilchen und Galgant. Zum Fasten oder als Kräutertee zwischendurch.

„Rose-Galgant Basentee“, 60 g, von Heuschrecke

14

Herzhaft

Ausgabe 01/2018

Kartoffeln, Tomaten, Zwiebeln, Paprika und Rindfleisch – alles, was in eine deftige Gulaschsuppe gehört. Nur nicht aus der Kanone, sondern vom Spitzenkoch.

„Gulaschsuppe“, 400 g, von Rose Biomanufaktur

18

Bayern-Frühstück

Ausgabe 01/2018

Weißwurst aus Seitan: Nur im Wasserbad erhitzen und unbedingt vor 12 Uhr gepellt zu genießen. Sonst ist es nicht mehr bayerisch.

„Vegane Weiße“, 175 g, von Wheaty