Anzeige

Anzeige

Menschen leben „auf Pump“

Die Menschheit lebt immer stärker auf Pump. Statt den Ressourcenverbrauch einzudämmen, wird der „Welterschöpfungstag“ jedes Jahr immer früher erreicht. 2014 war dies der 19. August, 2012 reichten die Ressourcen noch bis zum 22. August.

Der Welterschöpfungstag steht für den Tag, an dem die Menschen die gesamten Ressourcen ausgenutzt haben, die die Erde innerhalb eines Jahres regenerieren, das heißt nachhaltig erzeugen kann. Seine Berechnung geht auf den ökologischen Fußabdruck zurück. Er zählt alle Ressourcen, die für den Alltag benötigt werden, und zeigt, wie groß die Fläche sein muss, um all die Energie und Rohstoffe zur Verfügung zu stellen. Dann wird der Flächenverbrauch auf alle Menschen hochgerechnet und mit den real verfügbaren Flächen verglichen. Somit stellt der Fußabdruck nicht nur quantitativ die CO2-Bilanz dar, sondern auch qualitativ den Flächenbedarf.

Seit Mitte August 2014 zehrt die Menschheit somit von den stillen Reserven der Erde – und „lebt so auch auf Kosten nachfolgender Generationen“, kritisiert der WWF. Und das bereits seit 30 Jahren. Die Umweltorganisation fordert deshalb nachhaltigere Produktionsweisen und Konsumgewohnheiten. Dazu gehören: effizienter Energieeinsatz, weniger Fleisch, nachhaltiger Fischfang und eine umweltschonendere Mobilität. // sb

Erschienen in Ausgabe 10/2014
Rubrik: News

Add a comment

Kommentar­bild via Gravatar

incl. 'http://'

Warning: is_file() expects parameter 1 to be a valid path, string given in system/modules/ds-extendedsearch/classes/Indexer.php on line 35
#0 [internal function]: __error(2, 'is_file() expec...', '/homepages/45/d...', 35, Array)
#1 system/modules/ds-extendedsearch/classes/Indexer.php(35): is_file('\xD6\xABG<\x1DL\x11\xE4\xA8L\x00%\x90z\x1C...')
#2 system/modules/core/library/Contao/Search.php(132): ExtSearch\Indexer->indexPage('...', Array, Array)
#3 system/modules/core/classes/FrontendTemplate.php(330): Contao\Search::indexPage(Array)
#4 system/modules/core/classes/FrontendTemplate.php(124): Contao\FrontendTemplate->addToSearchIndex()
#5 system/modules/core/pages/PageRegular.php(190): Contao\FrontendTemplate->output(true)
#6 system/modules/core/controllers/FrontendIndex.php(285): Contao\PageRegular->generate(Object(Contao\PageModel), true)
#7 index.php(20): Contao\FrontendIndex->run()
#8 {main}