Anzeige

Anzeige

News August 2017

Nach einem erfolgreichen Auftakt im vergangenen Jahr findet der Heldenmarkt auch 2017 gemeinsam mit der VeggieWorld und der PARACELSUS-Messe am 9. und 10. September erneut im Areal Böhler statt. Der Heldenmarkt ist Deutschlands größte und führende Messe zum Thema nachhaltiger Lifestyle. Es geht um Themen wie Umweltschutz, Nachhaltigkeit und ein gesundes Leben. Wir verlosen Freikarten.

Die Europäische Bürgerinitiative People4Soil (P4S) setzt sich mit einem Volksbegehren für ein europäisches Gesetz zum Schutz der Böden ein. Ziel der Kampagne ist es, bis zum 12 .September europaweit eine Million Unterschriften zu sammeln. Dann muss die EU (re)agieren. Es fehlen noch rund 30.000 Unterschriften. Für die letzte Woche lädt das deutsche P4S-Team zu einer Demo und einer Kunstaktion vor dem Brandenburger Tor in Berlin ein.

240.000 Hähnchen pro Tag – so viele Tiere will Wiesenhof am Standort Königs Wusterhausen künftig schlachten. Gegen die geplante Erweiterung des Schlachthofs demonstriert ein breites Bündnis von mehr als 45 Organisationen, das unter dem Slogan „Wir haben es satt!“ alljährlich im Januar mit Zehntausenden für eine andere Agrarpolitik in Berlin auf die Straße geht, am Samstag, dem 9. September.

Im größten und im bevölkerungsreichsten Bundesland, in Bayern und Nordrhein-Westfalen, finden in den nächsten Tagen viele Veranstaltungen rund um Bio-Landbau und ökologische Landwirtschaft statt. Von Samstag, den 2. September bis Sonntag, den 17. September finden die Aktionstage Öko-Landbau NRW statt, eine landesweite Info-Kampagne zum ökologischen Landbau und seinen Produkten. In Bayern kann man sich sogar bis 3. Oktober 2017 auf Hof- und Erntedankfesten, bei Vorträgen und Mitmach-Aktionen über den ökologischen Landbau und die ökologische Lebensmittelverarbeitung informieren.

Ungeachtet massiver Proteste will die EU-Kommission das umstrittene Totalherbizid Glyphosat für zehn weitere Jahre zulassen.

Auch in diesem Jahr werden wieder zahlreiche vegane Sommerfeste in vielen Städten gefeiert. Das europaweit größte Fest findet in Berlin statt und erwartet zum 10. Jubiläum mehr als 60.000 Besucher. Von Freitag, 25. bis Sonntag, 27. August 2017 ist der Alexanderplatz in Berlin der Anlaufpunkt für alle, die schon vegan leben oder sich ansehen (und schmecken!) wollen, was es mit dem veganen Leben auf sich hat.

Ein leuchtendes Zeichen gegen die Sicherheitsbedrohung durch Deutschlands letzten Siedewasserreaktor haben das Umweltinstitut München und .ausgestrahlt in den frühen Mittwochmorgenstunden am Atomkraftwerk Gundremmingen gesetzt. Kurz bevor der Reaktorblock C am Mittag nach einer Revision wieder angefahren wurde, projizierten die beiden Umweltorganisationen den Schriftzug „Block C: Endgültig vom Netz!“ an den Kühlturm des aktuell abgeschalteten Kraftwerksblocks.

Die Landesärztekammer Baden-Württemberg hat an die Bundesregierung appelliert, einer weiteren Zulassung des Pflanzengifts Glyphosat auf europäischer Ebene im Herbst dieses Jahres nicht zuzustimmen. Es bestünden trotz einer „positiven“ Bewertung durch die Europäische Chemikalienagentur Bedenken wegen einer gesundheitsschädigenden Wirkung des Herbizids.