Anzeige

Anzeige

News August 2014

Russland bleibt gentechnik-frei. Vorerst. Auf Druck von Verbraucherschützern hat die Regierung in Moskau ein Anbaumoratorium um drei weitere Jahre verlängert.

Der Petitionsausschuss des Bundestags hat zwar das EU-Zulassungsverfahren für gentechnisch veränderte Pflanzen moniert. Dem in der Petition des BÖLW geforderten Verbot solcher Pflanzen schließen sich die Abgeordneten jedoch nicht an.

Bereits zum vierten Mal wird am 19. September der One World Award (OWA) verliehen. Unter allen Bewerbern hat die internationale OWA-Jury jetzt die sechs Finalisten nominiert.

Das INKOTA-netzwerk hat ganz frisch den Drehbuchwettbewerb „Sense mit Monokultur!“ gestartet. Gesucht werden Ideen für einen Kinospot zum Thema sozial-ökologische Landwirtschaft und Ernährung weltweit.