Anzeige

Anzeige

November 2010

Schrot & Korn Ausgabe 2010/11

Für 25 StückZubereitung: 40 Min. + Back- und KühlzeitPro Stück: 130 kcal; 7 g F, 2 g E, 15 g K125 g kalte Butter, gewürfelt80 g Puderzucker1 Prise Salz1 Ei200 g Dinkelvollkornmehl50 g Rohrohrzucker80 g Honig1 EL Zitronensaft50 g getrocknete Sauerkirschen, grob gehackt30 g kandierter Ingwer, fein gehackt50 g Haselnüsse, grob gehackt50 g Mandelblättchen
Für 20 StückZubereitung: 20 Min. + AbkühlzeitPro Stück: 70 kcal; 5 g F, 1 g E, 6 g K100 g Mandelstifte1 EL Puderzucker150 g weiße Kuvertüre1/4 TL Zimtpulver15 g Gojibeeren,fein gehackt
0

Kokos-Haselnuss-Makronen

Ausgabe 11/2010

Für 25 StückZubereitung: 60 Min. + Trocken- und BackzeitPro Stück: 60 kcal; 2 g F, 1 g E, 9 g K40 g Eiweiß (1-2 Eier)1 Prise Salz100 g Puderzucker60 g Haselnüsse, gemahlen20 g Kokosraspel oder Kokoschips120 g Himbeerkonfitüre70 g Zartbitterkuvertüre, fein gehackt
0

Biscotti mit Pistazien

Ausgabe 11/2010

für 40 StückZubereitung: 30 Min. + Back- und KühlzeitPro Stück: 85 kcal; 4 g F, 2 g E, 10 g K250 g MehlSalz1 TL Backpulver100 g weiche Butter150 g Rohrohrzuckerabgeriebene Schale von 1 Zitrone2 Eier50 g Pistazienkerne80 g Mandeln100 g getrocknete Aprikosen, fein gewürfelt
0

Walnuss-Cranberry-Schnecken

Ausgabe 11/2010

Für 60 StückZubereitung: 30 Min. + Kühl- und BackzeitPro Stück: 55 kcal; 3 g F, 1 g E, 7 g K200 g Vollkornmehl70 g Rohrohrzucker1 Prise Salz1 Ei125 g kalte Butter, fein gewürfelt250 g Preiselbeerfruchtaufstrich (oder Johannisbeerkonfitüre)80 g gehackte Walnüsse50 g getrocknete Cranberry, fein gewürfelt3 EL Puderzucker zum Bestäuben
für 20 StückZubereitung: 30 Min. + Kühl- und BackzeitPro Stück: 150 kcal; 6 g F, 2 g E, 21 g K125 g weiche Butter125 g Rohrohrzucker1 Ei1–2 EL Milch2–3 Tropfen Orangenölabgeriebene Schale von 1 Orange250 g Mehl1 Prise Salz100 g Puderzucker2–3 EL Orangensaft30 g geröstete Pinienkerne2 EL Orangeat, grob gehackt1 EL getrocknete Blütenmischung
0

Pflaumenmännchen

Ausgabe 11/2010

Für 40 StückZubereitung: 60 Min. + BackzeitPro Stück: 65 kcal; 4 g F, 2 g E, 6 g K70 g ganze Mandeln10 Backpflaumen250 g Marzipanrohmasse15 g Mohn, gemahlen1 Eiweiß60 g Puderzucker40 g Mandeln, gemahlen1 EL Speisestärke1 Eigelb2 EL Milch
0

Nussige Plätzchen

Ausgabe 11/2010

Teig kneten, formen und verzieren: Das ist ein bisschen wie die Entdeckung der Langsamkeit. Plätzchen backen entschleunigt, beruhigt den Geist und füllt die Keksdose prächtig mit nussig-fruchtigen Meisterstückchen. Text Gabriele Augenstein Rezepte und Styling Pia Westermann Fotos Thorsten Suedfels
2

Nussige Plätzchenrezepte

Ausgabe 11/2010

Teig kneten, formen und verzieren: Das ist ein bisschen wie die Entdeckung der Langsamkeit. (…)
2

Welches Mehl wofür?

Ausgabe 11/2010

Genießen - Plätzchen mit Nuss Welches Mehl wofür? Mehl aus dem vollen Korn hat einen höheren Nährstoffgehalt als Weißmehl. Es ist ideal für Gebäck mit kräftigem Geschmack und kerniger Struktur wie etwa Nussplätzchen. Eine mittlere Mehltype passt gut zu Plätzchen mit Gewürzen, Früchten oder Schokolade
2

Früchtetee das ganze Jahr

Ausgabe 11/2010

Ob klassisch mit Hagebutte und Apfel oder exotisch mit Ananas und Mango, ob heiß im Winter oder eisgekühlt im Sommer – Früchtetee hat  viele Seiten. // Frauke Werner
0

Frühstück aus der Box

Ausgabe 11/2010

Die Kinder der Kolping-Grundschule in Aschaffenburg haben prominenten Besuch bekommen – und Bio-Brotboxen // Manfred Loosen
0

Für Sie entdeckt

Ausgabe 11/2010

Im Bio-Laden finden sich immer wieder neue und interessante Produkte. Wir stellen Ihnen unsere Auswahl vor.
0

Sechs Bio-Reise-Tipps für Osnabrück

Ausgabe 11/2010

Hier finden Sie hilfreiche Restaurant-, Einkaufs-, und Wohlfühltipps für Ihre Städtereise nach Osnabrück.

0

Kolumne: Macht Bio kaufen böse?

Ausgabe 11/2010

Bitte verzeihen Sie die indiskrete Frage, aber haben Sie heute schon was geklaut? Sind Sie wenigstens mit Tempo 70 durch eine verkehrsberuhigte Spielstraße gebrettert? Nein? Kann nicht sein. Sie lügen. Ganz bestimmt. Oder Sie sind kein richtiger Bio-Käufer.

2

Dr. Hauschka

Ausgabe 11/2010

Neurodermitiker-Haut profitiert von der Mittagsblume – „eine Spezialistin in Sachen Flüssigkeitsversorgung“, erklärt Pressesprecherin Inka Bihler. Wie sie das macht, hat Wala jahrelang erforscht.

0

I+M

Ausgabe 11/2010

Für die Freistil-parfümfrei-Serie setzt I+M auf hochwertige Öle und Aloe vera. „Sensible Haut braucht Rückfettung, Feuchtigkeit und viel Ruhe“, empfiehlt Geschäftsführer Bernhard von Glasenapp.

0

Heilpflanzen für eine gesunde Haut

Ausgabe 11/2010

Nachtkerze und Borretsch: Die Samen der beiden Blumen liefern wertvolle Öle, die reich an Gamma-Linolensäure sind. Diese essenzielle Fettsäure spielt eine wichtige Rolle in der Schutzschicht der Haut.

0

2011 erste Veggie-Messe

Ausgabe 11/2010

Zu der deutschlandweit ersten vegetarischen Messe lädt der Vegetarierbund Deutschland (VEBU) im kommenden Februar vegetarisch lebende und interessierte Menschen nach Wiesbaden ein.

0

Award für „Eine Welt“

Ausgabe 11/2010

Genial und nachhaltig: Die Verdienste eines Insektenforschers für die Maisfelder afrikanischer Kleinbauern. // Sabine Kumm

23

Sie wählen – und alle gewinnen!

Ausgabe 11/2010

Haben Sie die Wahlkarte „Die besten Bio-Läden 2011“ auf dem Umschlag entdeckt? Vielleicht auch schon ausgefüllt? Damit können Sie eine Menge erreichen, Ihren Bio-Laden im Wettbewerb unterstützen, tolle Preise gewinnen … // Barbara Gruber

0

Impressum

Ausgabe 11/2010

    0

    Slowenien: klein, grün und öko

    Ausgabe 11/2010

    Ökologisch korrekt verreisen. Aber wohin? Autorin Doris Burger zog es auf Einladung der Initiative „Slovenia Green“ in das Land zwischen Alpen und Adria. Ein Blick hinter die Öko-Kulissen.

    0

    „Jetzt geht's  erst richtig los!“

    Ausgabe 11/2010

    Der Widerstand gegen Atomkraftwerke wächst. Immer mehr Menschen beteiligen sich online und auf der Straße. Jochen Stay organisiert den Widerstand mit. In Schrot&Korn erzählt der Vollzeitaktivist, was ihn antreibt.
    0

    Pflege für sensible Haut

    Ausgabe 11/2010

    Menschen mit sensibler Haut, Neurodermitis oder Schuppenflechte brauchen spezielle Pflege. Naturkosmetik-Firmen setzen auf wenige, erlesene Inhaltsstoffe. // Leo Frühschütz
    0

    Business in Bio

    Ausgabe 11/2010

    Reiner Weischedel hat sich einen Traum erfüllt: als Aussteiger verbindet der Betriebswirt soziales und ökologisches Wirtschaften. Aus einem Streuobstwiesen-Projekt nähe Darmstadt hat er ein 13-köpfiges Unternehmen geschaffen. // Sylvia Meise
    0

    Schrot&Korn feiert 25. Geburtstag

    Ausgabe 11/2010

    Schrot&Korn, Deutschlands größte Bio-Zeitschrift, feierte im September ihr 25-Jähriges in Aschaffenburg.
    0

    Nachhaltiges Engagement

    Ausgabe 11/2010

    Bereits zum neunten Mal wurde in diesem Jahr der Nachhaltigkeitspreis der Neumarkter Lammsbräu verliehen.
    0

    7 Heiß-kalte Therapien

    Ausgabe 11/2010

    Schon unsere Vorfahren wussten Wärme und Kälte für ihre Gesundheit zu nutzen. Ob ihnen die Gründe für deren positive Wirkung klar waren, ist nicht überliefert, doch intuitiv taten sie genau das Richtige für ihren Körper. //Anette Harasimowitsch
    0

    Traumschaum für Genussrasierer

    Ausgabe 11/2010

    Rasieren beansprucht die Haut. Deshalb sollten Rasiercremes nicht nur schäumen, sondern auch pflegen. Naturkosmetik-Schäume können das. // Leo Frühschütz

    szmtag