Anzeige

Anzeige

August 2010

Schrot & Korn Ausgabe 2010/08

für 18 StückZubereitung: 30 Min. + Garzeit: 35 Min
0

Beerenschichtcreme im Glas

Ausgabe 08/2010

für 4 PortionenZubereitung: 20 Min.Pro Portion: 717 kcal; 48 g F, 20 g E, 53 g K300 g Magerquark300 g Mascarpone6–8 EL Rosenblütensirup2 TL abgeriebene Orangenschale60 g Löffelbiskuits6 EL Orangensaft80 g Pistazienkerne, grob gehackt200 g gemischte Beeren(Johannis-, Blau-, Brom- oder Erdbeeren, geviertelt)
0

Mangodrink mit Himbeeren

Ausgabe 08/2010

Für 4–6 PortionenZubereitung: 10 Min.Pro Portion: 177 kcal; 0 g F, 0,5 g E, 26 g K1 Mango5 EL Mangosirupzerstoßenes EisSekt oder Sprudelwasserzum AuffüllenHimbeeren, Mangospaltenund Minzblätter als Garnitur
für 12 StückZubereitung: 25 Min. + Backzeit: 6 Min
0

Erbsenminzsalat in Gurken

Ausgabe 08/2010

für 12 StückZubereitung: 30 Min. + Garzeit: 5 Min
0

Auf in die Sommernacht!

Ausgabe 08/2010

Am 24. August ist Vollmond – da ist noch Zeit genug, eine Sommernachtsparty einzufädeln. Mond, Musik und Lampions zaubern Stimmung
0

Auf in die Sommernacht!

Ausgabe 08/2010

Am 24. August ist Vollmond – da ist noch Zeit genug, eine Sommernachtsparty einzufädeln. Mond, Musik und Lampions zaubern Stimmung. Und unsere Rezepte für Snacks, Mitternachtssuppe und prickelnde Drinks kitzeln den Gaumen. (…)
0

Nachschub am Buffet

Ausgabe 08/2010

Genießen - Sommerparty Nachschub am Buffet Was tun, wenn das Essen nicht reicht oder das Buffet zu späterer Stunde schon ziemlich abgegrast ist? Hier finden Sie Tipps, wie Sie unkompliziert für Nachschub sorgen. Für den Süßhunger: Vier, fünf Sorten Eiscreme in der Familienpackung zur Selbst­bedienung mit Waffeln, Mandelsplittern, Schoko- und Frucht­soßen ergänzen. Mehr als Butterbrot: Raffinierte Aufstriche, eine reichhaltige Käseauswahl und Antipasti wie Oliven, ein­­gelegte Tomaten oder Artischocken schmecken hervorragend mit frischem Brot
1

Backen für alle

Ausgabe 08/2010

Das erste Brot? Der erste eigene Kuchen? Mit einer Backmischung ist das locker drin. Sorten gibt es jede Menge, auch spezielle für Allergiker. // Ralf Bürglin
0

Für Sie entdeckt

Ausgabe 08/2010

Im Bio-Laden finden sich immer wieder neue und interessante Produkte. Wir stellen Ihnen unsere Auswahl vor.
2

Sechs Bio-Reise-Tipps Hannover

Ausgabe 08/2010

Hier finden Sie hilfreiche Restaurant-, Einkaufs-, und Wohlfühltipps für Ihre Städtereise nach Hannover.

0

Kolumne: Stadt oder Land? Kein Thema!

Ausgabe 08/2010

Neulich bei Freunden zum Abend-essen. Ein Apartment wie aus der Wohnzeitschrift: Möbel und Accessoires farblich aufeinander abgestimmt, penibel aufgeräumt (wo bringen andere Leute nur immer ihre ganzen Sachen unter?). Die Essecke ist im südfranzösischen Landhausstil gehalten. Auf dem Couchtisch liegt die neue Ausgabe der Landliebe.

0

Speik

Ausgabe 08/2010

Gudrun Leibbrand ist die Marketing- und Produktmanagement-Leiterin des 82 Jahre alten Naturkosmetik-Familienunternehmens. Dessen Name stammt von der alpinen Heilpflanze, dem Speik.

0

Primavera

Ausgabe 08/2010

Der Aromatherapie- und Naturkosmetik-Spezialist aus dem Allgäu gehört zu den Natrue-Gründern. Geschäftsführerin Ute Leube ist im Vorstand des Verbands. Den BDIH hat Primavera inzwischen verlassen.

0

Impressum

Ausgabe 08/2010

1

Eine Stadt setzt auf Bio

Ausgabe 08/2010

Nürnberg hat sich 2004 zur Bio-Modellstadt ernannt – mit ehrgeizigen Zielen. Was wurde seitdem erreicht? Ein Gespräch mit Nürnbergs Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly, der auch privat gerne Bio genießt
0

Durch den Label-Dschungel

Ausgabe 08/2010

Wenn auf der Creme „natürlich“ steht, ist nicht unbedingt Naturkosmetik drin. Sicherheit geben nur kontrollierte Naturkosmetik-Siegel. Doch warum gibt es gleich mehrere? // Leo Frühschütz
0

Utopia-Award – jetzt abstimmen!

Ausgabe 08/2010

Die Nominierung ist abgeschlossen. Jetzt können Sie Ihre Favoriten für die Utopia-Awards wählen und Eintrittskarten für die Konferenz und Preisverleihung gewinnen. // Barbara Gruber
0

Mit dem Rad im Aufwind

Ausgabe 08/2010

Im zweiten Jahr seines Bestehens fährt das junge Freiburger Unternehmen LeaseRad bereits auf der Überholspur.
0

Nachhaltigkeit zahlt sich aus

Ausgabe 08/2010

Die Umweltbank ist auf dem 6. Sustainability Congress in Bonn mit dem Award in der Kategorie „Nachhaltiges Unternehmen 2010“ ausgezeichnet worden.
2

Gemeinsam geht es besser

Ausgabe 08/2010

Die Zeit ist reif, die Wechseljahre aus der Tabuzone der Gesellschaft zu holen. Wer sich mit anderen Frauen austauscht, kann Ballast abwerfen und in eine Lebensphase mit vielen Freiheiten durchstarten. // Martina Petersen
0

Feiner Teint mit Puder

Ausgabe 08/2010

Die Nase glänzt, die Haut ist fleckig oder uneben? Mit dem richtigen Puder kann man da schnell Abhilfe schaffen. Und kauft mit einem Produkt aus dem Bio-Laden viele Vorteile ein. // Jutta Krause
0

Für Sie entdeckt

Ausgabe 08/2010

Im Bio-Laden finden sich immer wieder neue und interessante Produkte. Wir haben für Sie eine Sommer-Auswahl getroffen.
0

Gebt Bauern Geld für Kornblumen!

Ausgabe 08/2010

27 Umwelt-, Kirchen- und Verbraucherverbände fordern, künftige Subventionen für Landwirte an gesellschaftliche Leistungen wie Artenschutz zu binden. Die Uni Göttingen macht’s vor. // Ralf Bürglin
1

Gegen künstliches Leben

Ausgabe 08/2010

Mit einer Unterschriftenaktion will der Verein Testbiotech auf die Risiken der Synthetischen Biologie aufmerksam machen. Angesichts der Möglichkeit, künstliche Lebensformen zu schaffen, wird mehr Schutz für Mensch und Umwelt gefordert.
0

ADHS durch Gift?

Ausgabe 08/2010

Bei 95 Prozent der in einer nordamerikanischen Studie untersuchten Kinder zwischen 8 und 15 Jahren ließen sich Pestizid-Stoffe im Urin nachweisen. Forscher warnen vor ADHS.
0

„FCKW-frei“-Tricks

Ausgabe 08/2010

Werbung mit Klimaschutzargumenten darf die Verbraucher nicht in die Irre führen. Der Verbraucherzentralen-Bundesverband hat deshalb 38 Unternehmen bundesweit abgemahnt.
0

Resistenzen wegen Vieh-Arznei

Ausgabe 08/2010

Infektionen im Harnweg sind immer schwerer zu behandeln, da Patienten zunehmend resistent gegenüber geläufigen Antibiotika sind. Zuspitzen dürfte sich das Problem durch den Gebrauch von Antibiotika in der Viehzucht.

szmtag