Anzeige

Anzeige

Viele, viele tolle Sieger

Bester Bioladen 2015: die Goldgewinner
Hinten von links: Detlef Brückner, Stephanie Silber und Thomas Kotowski mit den Bio-Supermarkt-Gewinnern denn's Biomarkt Erding, 
Naturwarenzentrum Dreieich und VG BIO-Markt Dresden-Neustadt

BESTE BIO-LÄDEN Das Dutzend ist voll: Zum 12. Mal haben die Leser von Schrot&Korn die besten Bio-Läden gewählt. Bei einer großen Gala mit gut 300 Gästen sind mehr als 100 Sieger-Läden geehrt worden. / von Manfred Loosen / Fotos: Anestis Aslanidis; Thomas Langreder

Sabine Kauffmann, die Geschäftsführerin des bio verlags brachte es bei der Gala auf den Punkt: „Ihr habt es richtig gemacht“, rief sie den Bio-Ladnern im Saal zu, „sonst wärt ihr nicht hier!“ Etwa 250 Besitzer und Mitarbeiter von Bio-Läden aus ganz Deutschland waren gekommen, um ihre Preise entgegenzunehmen. Mehr als 56 000 Schrot&Korn-Leserinnen und Leser hatten sie in sechs Kategorien bewertet: Gesamteindruck, Frische, Sortiments-Vielfalt, Preis-Leistungs-Verhältnis, fachkundige Beratung und freundliche Bedienung.

Vier Gesamtsieger

Die besondere Leistung der Bio-Laden-Besitzer stellte auch der niedersächsische Landwirtschaftsminister Christian Meyer heraus. Er lobte in seiner kurzen Rede, dass in Bio-Läden das Motto „Klasse statt Masse“ gelebt werde. Die Schauspielerin Ines Björg David, die eigentlich die besten Bio-Läden des Jahres 2015 auszeichnen wollte,  musste leider wegen Krankheit die Teilnahme an der Gala absagen.

Bester Bio-Laden 2015 (Fotos: Anestis Aslanidis; Thomas Langreder)

Links: Isabel Berg und ihr Mann Gerald Höland von „Naturkost für Alle!“ in Weil am Rhein.
Rechts oben: Nach der Gala gab es leckeres Essen und Trinken für alle.
Rechts unten: Sabine Kauffmann (bio verlag) mit der allerersten Schrot&Korn-Ausgabe.

Bester Bio-Laden 2015 (Fotos: Anestis Aslanidis; Thomas Langreder)

Links: Auch der Nachwuchs freute sich, dass Mama und Papa Urkunden bekommen haben.
Rechts oben: Niedersachsens Agrarminister Christian Meyer hob die Leistung der Läden hervor.
Rechts unten: Die „neue“ Schrot&Korn wurde von den Ladnern interessiert studiert.

Die verantwortliche Redakteurin von Schrot&Korn Stephanie Silber gratulierte allen Bronze-, Silber- und Goldgewinnern (die Liste der Sieger finden Sie auf den nächsten Seiten), stellte in einer kurzen Laudatio die jeweiligen Gesamtsieger in den Kategorien Hofläden, Bio-Läden (bis 99 Quadratmeter Ladenfläche), Bio-Fachgeschäfte (100 bis 399 Quadratmeter) und Bio-Supermärkte (ab 400 Quadratmeter) vor und überreichte ihnen neben der Urkunde auch die Ähre für den „Besten Bio-Laden 2015“.

Mehr als 300 Gäste verfolgten das Geschehen auf der Bühne, darunter Besitzer und Mitarbeiter von etwa 100 Läden. Sie alle hatten ihren Auftritt auf der Bühne, nahmen ihre Urkunden entgegen und freuten sich über die Auszeichnung. Stephanie Silber konnte in viele glückliche Gesichter schauen.

Feiern mit Bio-Buffet

Bester Bio-Laden 2015 (Fotos: Anestis Aslanidis; Thomas Langreder)In der voll besetzten Halle in Nürnberg feierten die Gäste der Gala die siegreichen Läden.

Die Stimmung im Nürnberger Saal war großartig. Immer wieder brandete Applaus auf; die Gewinner freuten sich über die guten Bewertungen, die sie von den Lesern von Schrot&Korn bekommen hatten. Alle Gold-Gewinner bekamen von ihren Paten großzügige Geschenke. Das reichte von besonderen Verkostungen, die im Lauf des Jahres in den Läden stattfinden werden, über   betriebswirtschaftliche Beratungsangebote bis zu Auszeiten, um am Wochenende mal auszuspannen: Viele wurden zu einer Besichtigung bei Bio-Herstellern oder gar zu einem Wellness-Wochenende eingeladen.

Die Gala klang mit einem reichhaltigen Bio-Buffet aus: Bei Rote-Bete-Carpaccio, veganem Salat im Glas, Cupcakes und viel Sekt, Saft und Wasser wurde noch ausgiebig bis in den Abend hinein gefeiert.

 

 

 

Bester Bio-Laden 2015 (Fotos: Anestis Aslanidis; Thomas Langreder)

Die Moderatoren der Gala:
Lukas Ullrich und Till Florian Beyerbach.

 

 

 

 

 

Bester Bio-Laden 2015 (Fotos: Anestis Aslanidis; Thomas Langreder)

Sonnentor-Chef Johannes Gutmann gratulierte.

 

 

 

 

 

Bester Bio-Laden 2015 (Fotos: Anestis Aslanidis; Thomas Langreder) 

Claudia Glück von „Glück, Natur + Feinkost“ in Weinsberg freute sich.

Bester Bio-Laden 2015 (Fotos: Anestis Aslanidis; Thomas Langreder)

Links: Die bunte Schar der Gäste feierte am Buffet weiter.
Rechts: Claudia Höfling vom bio verlag bewirtete die Gäste.

Bester Bio-Laden 2015 (Fotos: Anestis Aslanidis; Thomas Langreder)

Links: Elke Röder, Geschäftsführerin des BNN, gratulierte.
Rechts: Boris Voelkel mit Jasmin und Bianca Ostertag, den Töchtern der Gesamtgold-Gewinner bei den Hofläden.

Bester Bio-Laden 2015 (Fotos: Anestis Aslanidis; Thomas Langreder)

Links: Alle Gold-Gewinner bei den Hofläden stellten sich zum gemeinsamen Foto auf.
Rechts: Stephanie Silber mit Anna Stoltenberg, Bioland-Hof Hohlegruft.

Bester Bio-Laden 2015 (Fotos: Anestis Aslanidis; Thomas Langreder)

Links: Mario und Katja Blandamura vom besten Bio-Supermarkt 2015.
Rechts: Özlem Herrmann (Bionade), Belgin Groha (Bester Bioladen 2015), Nicole Gärtner (Biovegan), Melisa Groha, Anna Rostovtseva (Biovegan) feiern mit Sekt.

Ehrenpreis

Bester Bio-Laden 2015 Logo

Der 30 Jahre alte Bio-Laden „Naturkost für alle!“ von Isabel Berg und Gerald Höland bekam in zehn der bisherigen zwölf Leserwahlen eine Auszeichnung. Das ist ein Spitzenwert! Deshalb gab es nun den Ehrenpreis.

Kommentare

Kommentar­bild via Gravatar

incl. 'http://'