Anzeige

Anzeige

lesen. hören. sehen.

 

Bühring, Ursel: HeilpflanzenrezepteWie Heilpflanzen wirken

Bühring, Ursel: Heilpflanzenrezepte, Ulmer-Verlag 2014, 144 Seiten, 17,90 Euro

Vor 17 Jahren hat Ursel Bühring die Freiburger Heilpflanzenschule gegründet. In diesem Buch gibt sie die Fülle ihres Wissens weiter. Die vielfach erprobten Rezepturen – insgesamt mehr als 150 – eignen sich für die ganze Familie zum Gesundwerden und zum Gesundbleiben. Es ist für jeden und jedes Zipperlein etwas dabei: für Bauch, Immunsystem, Haut und Seele, Herz, Schmerz, Kreislauf, Jung und Alt, Frau und Mann. Ursel Bühring und weitere Autoren geben viele persönliche Empfehlungen und Tipps. Sie zeigen, dass Heilpflanzen nicht nur gesund sind, sondern auch zum genussvollen Leben dazu gehören.

Richtiges Gehen hält gesund

Luijpers, Wim: Die Heilkraft des GehensLuijpers, Wim: Die Heilkraft des Gehens, Goldmann-Verlag 2014, 247 Seiten, 14,99 Euro

Gehen ist eigentlich etwas Selbstverständliches. Wim Luijpers hat aber aus der Bewegungslehre Feldenkrais eine neue Methode des Gehens entwickelt, die vor allem Rücken, Gelenken und Füßen nutzt. Richtiges Gehen erhöht auch die Sauerstoffsättigung im Blut und kann darum, so Luijpers, indirekt Lungenerkrankungen positiv beeinflussen. Auch andere Organe profitieren; das Gehirn zum Beispiel: Es wurden höhere Denkleistung und Kreativität festgestellt. Das Buch enthält viele – auch gymnastische – Übungen und Anleitungen.

Ganzheitlich massieren

Frohn, Birgit: ReflexzonenmassageFrohn, Birgit: Reflexzonenmassage, Mankau-Verlag 2014, 252 Seiten, 9,95 Euro

Die Diplom-Biologin Birgit Frohn trägt in diesem Buch das Jahrtausende alte Wissen von Ägyptern, Römern, Inkas, Indianern und Chinesen zusammen und erklärt mit Bildern und Zeichnungen gut verständlich die Reflexzonenmassage. Diese sanfte und ganzheitliche Behandlungsmethode ist vor allem zur Gesundheitsvorsorge geeignet: Auch Laien können so den Energiefluss im Körper harmonisieren, die Selbstheilungskräfte und das Immunsystem aktivieren.

Krimi über Gentechnik

Jäger, Torsten: Todes-MaisJäger, Torsten: Todes-Mais, Leinpfad-Verlag 2014, 188 Seiten, 9,90 Euro

Ein Mitarbeiter einer Mainzer Firma, die mit genmanipuliertem Mais experimentiert, wird tot aufgefunden. Offenbar wurde er von Bienen angegriffen. Schnell ist die Rede von Killerbienen und Umweltaktivisten, die vor nichts zurückschrecken. Kommissar Kelchbrunner und seine Kollegin ermitteln bei Gentechnik-Befürwortern und -Gegnern, um herauszufinden, was wirklich passiert ist. Ein spannender Krimi mit ernstem, nachdenklichem Hintergrund.

 

TV, App, CD, DVD

 

Gönnen Sie sich einen Kurzurlaub vom Alltag: Mit den 36 Wohlfühlkarten Entspannung pur, die der Königsfurt-Urania Verlag für 6,99 Euro herausgebracht hat, lernt man unter anderem Atemübungen, Kopfmassagen, Fußbäder und Autogenes Training kennen und erfährt, wie diese Methoden helfen können.

  Die Tox-Fox-App auf www.bund.net/toxfox sagt Ihnen, welche Kosmetik- und Körperpflegeprodukte schädliche Chemikalien enthalten. Einfach den Barcode eines Produkts scannen und Bescheid wissen.
Erschienen in Ausgabe 10/2014
Rubrik: Leben&Umwelt

Kommentare

Kommentar­bild via Gravatar

incl. 'http://'