Anzeige

Anzeige

Bio-Brotbox neu vernetzt

Rechtzeitig zum Beginn der „heißen Aktionsphase“ ging im Februar die neue Website der Initiative Bio-Brotbox für bewusste Kinderernährung online.

Mehr Service und wertvolle Informationen hält die Seite in Zukunft für alle bereit, die sich für die Übergabe einer Bio-Brotbox an Erstklässler einsetzen. Unter anderem bietet sie den Download von Bilddateien und Vorlagen, die beim Organisieren der Aktionen hilfreich sein können, und wichtige Informationen für potenzielle Sponsoren. Wer sich für die Teilnahme an der Aktion interessiert, kann sich außerdem schon jetzt bei der Geschäftsstelle beraten lassen.

2012 gehörte das Projekt Bio-Brotbox zu den Preisträgern im Wettbewerb „365 Orte im Land der Ideen“. 70 Bio-Brot­box-Initiativen verteilten in 16 Bundesländern rund 175 000 Brot­boxen und erreichten damit rund ein Viertel aller in Deutschland eingeschulten Erstklässler. Auch der bio verlag verteilt seit 2009 Bio-Brotboxen an die Schulen im Raum Aschaffenburg. //sk

www.bio-brotbox.de

Kommentare

Kommentar­bild via Gravatar

incl. 'http://'