Anzeige

Anzeige

spezial: Jobs in der Bio-Branche

Jobmotor Bio-Branche

Der Umsatz mit Bio-Lebensmitteln wächst seit Jahren. Inzwischen sucht die Bio-Branche händeringend nach Fachleuten. Sie bietet Menschen eine Chance, die von ihrer Arbeit mehr erwarten als die monatliche Gehaltsüberweisung.

spezialJobmotor Bio-Branche

Warum einen Bio-Job
Lieber eine Arbeit, die Sinn macht

Schrot&Korn setzt „Bio“ um
Zu Besuch im Bio Verlag

„Bio“ studieren
Einstieg mit Spezialwissen

Vom Azubi zum Filialleiter
Bio-Lehrlinge

„Menschen wollen selbstbestimmt arbeiten“
Interview mit Elisabeth Loibl, Bundesanstalt für Bergbauernfragen

Wege zum Bio-Job
Adressen und Links

Kommentare

Kommentar­bild via Gravatar

incl. 'http://'
Werner Liegl
Als Kursabsolvent des FORUM Berufsbildung habe ich unter www.naturkostinfos.de u.a. auch eine Seite mit Links zu Stellenanzeigen für den Naturkostbereich eingerichtet.


Viel Erfolg damit!
Jutta Pflugmacher
Hallo liebe Menschen bei Schrot und Korn,



Sehr ausführlicher und informativer Artikel.

Als ich letztes Jahr auf Stellensuche war hätte ich die Links die ihr aufgeführt habt gut gebrauchen können, aber ich habe meine neue Anstellung, seit Mai .07, dann durch eure Kleinanzeigen gefunden. Vielen Danke dafür.

Ich bin dieses Jahr 50 geworden und habe eine Anstellung in einem familiengeführten Bio-Markt als Verkäuferin im Bistro-Brot Bereich gefunden.

Das Arbeitsklima ist ausgezeichnet und die Betriebsleitung sehr angenehm. Das ist nicht überall so, vor allen Dingen in Bio-Märkten im Franchising-System gibt es da andere Erfahrungen.

Ich kann meine Vorbildung aus dem ökologischen Anbau und dem Bio-Großhandel gut zur Anwendung bringen.

Die Arbeit macht mir großen Spaß, Backwaren und gutes Essen zu verkaufen, es ist eine sehr lohnende Aufgabe, es gibt viele zufriedenes, dankbares Feedback. Dabei habe ich auch festgestellt das es richtig Spaß machen kann Produkte zu verkaufen die ich selber auch kaufe. (Dem Verkauf stand ich früher eher skeptisch gegenüber, aus alt-linkslastigen ideologischen Gründen.)

Das Bio-Laden Klientel ist überwiegend freundlich und interessiert.

Eure Zeitung steht natürlich bei uns in einem großen Ständer gleich am Eingang.



Ich lese die S&K gerne und bin froh das ihr euch auch in die verschiedensten politischen Diskussionen einmischt und die Politiker zu Stellungnahmen auffordert.

Weiter so



Mit freundlichem Gruß

Jutta Pflugmacher