Anzeige

Anzeige

Leben&Umwelt

Mein Mann und ich hegen und pflegen seit 12 Jahren unseren naturnahen Garten.

Die Kampagne carEXIT will Menschen helfen, die vom Auto auf das Rad umsteigen wollen.

Bei uns im Fitnessstudio haben sie jetzt neue Wasserhähne, „intelligente Hydrosysteme“ genannt.

Wo kommt die Milch her? Wie leben eigentlich Kühe und Ziegen?

KLIMAFLUCHT Der Klimawandel schlägt mit voller Härte zu, vor allem in den ärmeren Ländern der Welt. Jedes Jahr fliehen Millionen Menschen vor Dürren, Stürmen und Überschwemmungen. Und das hat mit uns zu tun! 

Als ich neulich in meinem Stadtteil die Straße langschlenderte, entdeckte ich an einem großen Holztor ein selbstgestaltetes Plakat: Privater Hofflohmarkt am Sonntag.

Der Schweizer Maurice Maggi wurde im Internet als „Blumenrebell“ bekannt: Weil er heimlich beim nächtlichen Flanieren in Zürich Pflanzensamen über die ganze Stadt verstreute. Für mehr Grün im Grau.

ARTENSTERBEN Weniger Vögel? Na und! Hauptsache der Mais gedeiht! Doch so einfach ist es nicht. Die Agrarindustrie zerstört die Umwelt. Das ist ein Problem, nicht nur für die Vögel.

VERPACKUNG Auch wer im Bio-Laden einkauft, füllt die Gelben Säcke und Tonnen Woche für Woche. Immer wieder fragen uns Leser, warum Bio so viel Verpackung braucht. Wir haben nachgehakt.

So allmählich komme ich ja in das Alter, in dem „früher“ angeblich „alles besser war“. Allerdings ist mein Gedächtnis wohl noch zu gut, um wirklich daran zu glauben.