Anzeige

Anzeige

MEDIEN: Finden wir gut

Sanfte Medizin

Michalsen, Andreas: Heilen mit der Kraft der Natur

Die Kraft der Natur

Die meisten Menschen in Deutschland wollen naturheilkundlich behandelt werden. Doch die Schulmedizin grenzt die Naturheilkunde oft noch immer aus. Andreas Michalsen, Professor an der Charité Berlin, will überliefertes Heilwissen und modernste Forschung miteinander verbinden und sagt: „Die moderne Naturheilkunde ist wissenschaftlich fundiert, und sie ist die einzige Antwort auf die steigende Zahl chronischer Leiden.“ Er sieht die Medikamenten-Medizin wegen der massiven Nebenwirkungen und des mangelnden Vertrauens in einer Sackgasse und erzählt, warum er den konventionellen Pfad der Medizin verlassen hat und welches Potenzial der Natur er täglich neu entdeckt.

Michalsen, Andreas: Heilen mit der Kraft der Natur, Insel-Verlag 2017, 304 Seiten, 19,95 Euro


Wilhelm, Stefanie: Bauch über Kopf

Gesundheit

Wie der Darm glücklich macht

Die Ernährungsberaterin Stefanie Wilhelm erzählt ihre Geschichte: Nach einer Erschöpfungsdepression, die auch mit Nahrungsmittelunverträglichkeiten zu tun hatte, begann sie, auf ihren Körper zu hören. Sie beschreibt ihren Weg zu gutem, natürlichem Essen, der einen gesunden Darm und Wohlgefühl zur Folge hatte. Dabei setzt sie auf Kreativität und gute Laune.

Wilhelm, Stefanie: Bauch über Kopf, Kailash-Verlag 2017, 216 Seiten, 15 €

Gewinnen Sie!

Wir verlosen fünf Mal „Bauch über Kopf“ unter allen, die bis 21.08.2017 eine Postkarte schreiben (Betreff „Bauch“) oder mitmachen per e-mail

gewinnspiel@schrotundkorn.de

Teilnahmebedingungen hier


Hörbuch

Vertonte Papstworte

Wichtige Abschnitte der Enzyklika von Papst Franziskus werden auf dieser CD mit Musik des Rafael Alcántara Jazz Quartetts untermalt. Der Papst appelliert an die Menschheit, dem wachsenden Werteverfall und der Umweltzerstörung Einhalt zu gebieten und ruft zur Umkehr auf.

Papst Franziskus: Enzyklika Laudato si‘, Hörbuch, 52 Minuten Spielzeit, Alcántara Musikverlag 2017, zu bestellen für 14,90 Euro zzgl. Versand auf www.amv-shop.de, Download 12,99 €


Umweltschutz

Online-Petition für gute Böden

Der Boden steht unter Druck – er wird verdichtet, vergiftet, überdüngt, zubetoniert, unfruchtbar gemacht. Mehr als 500 Vereinigungen fordern uns mit der People4Soil-Kampagne auf, eine Petition für ein EU-Gesetz zum Schutz der Böden zu unterschreiben. Mitmachen: www.people4soil.eu/de


Strauß, Markus: Die Wald-ApothekeBestes aus dem Wald

Wissen und Rezepte

Fichtenbutter, Engelwurz-Sirup, Haselnuss-Brotaufstrich: Das sind nur drei von vielen Rezepten, die der Wildpflanzen- und Baumexperte Markus Strauß in seinem Buch präsentiert. Darin stellt er Sträucher, Bäume und Kräuter vor, die uns helfen können, gesund und fit zu bleiben. Strauß bevorzugt essbare Wild- und Heilpflanzen aus dem Wald, weil sie nicht gezüchtet seien und ohne Gentechnik, Dünger und Agrarchemie auskämen. Außerdem seien sie immer regional, saisonal und frisch. Und auch noch kostenlos.

Strauß, Markus: Die Wald-Apotheke, Knaur-Verlag 2017, 203 Seiten,19,99 Euro


Rech, Anna: Beach YogaYoga-DVD

Bewegung macht fit

Anusara-Lehrerin Anna Rech ist an die Nordsee nach St. Peter Ording gefahren, um dort am Strand fünf Yoga-Sequenzen aufzunehmen. Sie sollen zu Stabilität, Balance und Wohlbefinden beitragen und ein Gefühl von körperlicher und mentaler Ausgeglichenheit bringen. Und „eine straffe Figur für den Sommer“ ist auch noch drin, so Rech.

Rech, Anna: Beach Yoga, WVG Medien GmbH 2017, 114 Minuten 12,99 Euro


Welzer, Harald: Wir  sind die MehrheitAufstehen!

Zeit für Widerstand

Warum wird so viel über Populisten geredet? Darüber könnte man glatt vergessen, dass es immer noch eine demokratische und freiheitliche Mehrheit in unserem Land gibt. Harald Welzer meint, es sei Zeit, sich zu Wort zu melden. Der Sozialpsychologe liefert Argumente, die man rechtspopulistischen Dummheiten und Menschenfeinden erfolgreich entgegensetzen kann.

Welzer, Harald: Wir sind die Mehrheit, Fischer-Verlag 2017, 126 Seiten, 8 Euro

Erschienen in Ausgabe 08/2017

Add a comment

Kommentar­bild via Gravatar

incl. 'http://'