Anzeige

Anzeige

Demeter vergibt Ehrenpreis

Mit dem Demeter-Ehrenpreis 2014 ist das Kosmetikunternehmen Martina Gebhardt ausgezeichnet worden.

Klara Ahlers und Thomas Haase

Die Preistreisträgerin Martina Gebhardt.

Bereits seit den 80er-Jahren ist Martina Gebhardt eine feste Größe im Naturkosmetik-Bereich. Für ihre konsequente Ausrichtung auf höchste Qualität wurde sie nun, während der BioFach-Messe in Nürnberg, mit dem Demeter-Ehrenpreis ausgezeichnet. Die Jury lobte auch die Entscheidung Gebhardts, das komplette Naturkosmetik-Sortiment, das ganze 140 Produkte umfasst, Demeter-zertifizieren zu lassen. Dies sei bislang einmalig in der Branche. Die Produkte von Martina Gebhardt enthalten deshalb keine Konservierungsstoffe, keine naturidentischen oder synthetischen Rohstoffe und keine Tenside. Stattdessen vertraue sie auf traditionelles Heilpflanzenwissen, bewährte Klosterkräuter und Jahrtausende alte spagyrische Methoden.

Hergestellt wird zudem alles selbst. In einem über 800 Jahre alten Bauernhof im oberbayerischen Rott wurde eine Produktionsstätte mit Reinraumtechnik, Maschinen und Abfüllautomaten eingerichtet. Auch die Verpackung ist ökologisch durchdacht: Statt Plastik verwendet Gebhardt Opalglas. // ug

Kommentare

Kommentar­bild via Gravatar

incl. 'http://'
Andre Hanquet

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich habe ihren Artikel mit Interesse gelesen, daraufhin bin ich auf die Internetseite von Martina Gebhardt gegangen und habe mir ihre Produkte angesehen. In ihrem Artikel haben sie geschrieben, dass sie auf Plastikverpackungen verzichtet und statt dessen Opalglas verwendet. So wie sich das dort darstellt, handelt es sich für mich um Plastik!

Mit freundlichen Grüßen

Andre Hanquet