Anzeige

Anzeige

MEDIEN - Finden wir gut

Grüne Küche

Frogner, Mia: Green Bonanza

Lustbetontes, schönes Essen

Nein, in diesem Buch geht‘s nicht um Little Joe, Hoss und Pa. „Bonanza“ ist spanisch und bedeutet „Goldgrube“. Das Buch ist also quasi eine „grüne Goldgrube“. Dabei sind der Autorin zwei Dinge wichtig: möglichst regionale Bio-Produkte verwenden und: „Alle grünen Dinge sind gut!“ In diesem Buch präsentiert sie mehr als 60 leckere, rein pflanzliche Rezepte. Mia Frogner verwendet keine Fertigprodukte, sie macht noch wirklich alles selbst. Für sie muss Essen „lustbetont sein“, schreibt sie; und: „Es muss schön sein.“ Frogner kann sich nichts Schöneres vorstellen als Kochen. Sie erzählt den Leserinnen auch viel Wissenswertes rund um die grünen Zutaten und gibt Tipps, wie man möglichst alle Gemüseteile verwendet und damit weniger Abfall produziert.

Frogner, Mia: Green Bonanza, Thorbecke-Verlag 2017, 200 Seiten, 24 Euro


Brizzi, Fausto: Meine Süße liebt GemüseRoman

Die Liebe und das Essen

Der italienische Fernsehregisseur und -produzent Fausto Brizzi erzählt – häufig mit einem zwinkernden Auge – seine Geschichte: Als Fleischliebhaber verliebt er sich in die überzeugte Veganerin Claudia. Kann das gut gehen? So viel sei verraten: Es geht zumindest so lange gut, dass die beiden sogar Nachwuchs erwarten. Aber was darf der essen?

Brizzi, Fausto: Meine Süße liebt Gemüse, Blanvalet Verlag 2017, 192 Seiten, 12,99 Euro

Gewinnen Sie!

Wir verlosen fünf Brizzi-Bücher unter allen, die bis 26.11. (Betreff „Meine Süße“) eine Karte schreiben oder mitmachen
per e-Mail gewinnspiel@schrotundkorn.de

Teilnahmebedingungen hier


Folgen des Klimawandels

Was sich ändern muss

Die These der Autoren ist markig: „Die Agrarwende steht an, nur Nachhaltigkeit kann unsere Ernährung sichern.“ In diesem Buch geht es darum, wie veränderte Wetterbedingungen und Schädlinge Ernten in Gefahr bringen. Die Autoren zeigen anhand von zehn beliebten Nahrungsmitteln die Folgen des Klimawandels und beantworten die Frage, was zu tun ist.

Bommert, Wilfried; Landzettel, Marianne: Verbrannte Mandeln, Verlag dtv 2017, 288 Seiten, 16,90 Euro


Online-Angebot

Essen gegen Krebs

Unser Essen hat Einfluss auf die Entstehung oder das Absterben von Krebszellen, sagen Monika Cordes und Claudia Lazar in ihrem Buch Clever essen gegen Krebs, Verlag Königsfurt-Urania 2017, 160 Seiten, 14,95 Euro. Einen Plan zum gesunden Leben bieten sie gratis an: www.koenigsfurt.com/cleveressen


Schiebel, Alexander:  Das Wunder von MalsMutmach-Buch

Gegen Pestizide

Es scheint, als seien Pestizide überall auf der Welt auf dem Vormarsch. Aber es gibt auch Menschen, die stellen sich quer. Dieses Buch erzählt davon. Mals, eine 5 000-Seelen-Gemeinde in Südtirol, hat eine Volksabstimmung zu Pestiziden gemacht: 76 Prozent der Bewohner hat für eine Zukunft ohne Glyphosat & Co. gestimmt! Dieses Buch, zu dem es auch einen Film gibt, erzählt von einem Dutzend charismatischer Querdenker, das der scheinbar übermächtigen Allianz aus Bauernbund, Landesregierung und Agrarindustrie die Stirn bietet.

Schiebel, Alexander: Das Wunder von Mals, Oekom-Verlag 2017, 242 Seiten, 19 Euro


Hirschberger, Claudia; Schmidt, Arne:  Die grüne StadtkücheFür Auge und Magen

Jahreszeiten-Küche

Die Autoren kochen gern mit alten Gemüsesorten vom Markt, Obst und Gemüse aus dem Garten, ernten aber auch auf ihrer Fensterbank. Sie zeigen in mehr als 50 Rezepten, was in den verschiedenen Jahreszeiten kulinarische und auch visuelle Highlights sind.

Hirschberger, Claudia; Schmidt, Arne: Die grüne Stadtküche, Knesebeck-Verlag 2017, 335 Seiten, 29,95 Euro


Keller, Markus; Gätjen, Edith: Vegane ErnährungOhne Tier

Veganer Start

Die beiden Ernährungswissenschaftler geben Antworten auf alle Fragen, die mit veganer Ernährung in Schwangerschaft und Stillzeit – bis hin zur Beikost – zu tun haben. Themen sind die optimale Nährstoffversorgung für Mutter und Baby, die richtige Lebensmittelauswahl und Informationen zu Stillen und veganer Beikost. Im Buch sind auch mehr als 100 vollwertige Rezepte zu finden.

Keller, Markus; Gätjen, Edith: Vegane Ernährung, Ulmer-Verlag 2017, 189 Seiten, 24,90 Euro

Erschienen in Ausgabe 11/2017
Rubrik: Ernährung

Add a comment

Kommentar­bild via Gravatar

incl. 'http://'