Anzeige

Anzeige

Kochen mit Chili, Zimt & Co.

Kochen mit Chili, Zimt & Co. (Foto: Thorsten Suedfels Rezepte/Styling: Pia Westermann)
(Foto: Thorsten Suedfels Rezepte/Styling: Pia Westermann)

GENISSEN Wenn's draußen stürmt und schneit, dann ist die Zeit von Chili, Zimt und Pfeffer gekommen. Denn diese Gewürze können etwas ganz Besonderes: Sie heizen ein – erst dem Eintopf und dann Ihnen.

Rote Nase, kalte Füße. Nach einem Spaziergang bei klirrender Kälte helfen nur noch Fußbad, Wärmflasche oder Zimt. Zimt? Ja sicher, denn Gewürze wie Zimt, Pfeffer, Chili & Kardamom wärmen von innen. Deshalb sind sie auch die Stars in unseren Januarrezepten.

Probieren Sie’s aus und genießen Sie die wohlige Wärme, die unser Zimt-Kürbis, Süßkartoffel-Curry und Hafer-Porridge zaubern. 

Erschienen in Ausgabe 01/2017
Rubrik: Ernährung

Kommentare

Kommentar­bild via Gravatar

incl. 'http://'