Anzeige

Anzeige

Herzlichen Glückwunsch!

JUBILÄEN Am Anfang hatten sie die Idee, ökologische Produkte herzustellen. Zahlreiche Bio-Unternehmen feiern in diesem Jahr runden Geburtstag. Schrot&Korn gratuliert und stellt die Geburtstagskinder vor. // Miriam Drescher

Jubiläum Schoenenberger (© PR-Material)90 Jahre Schoenenberger

Bereits während seines Pharmaziestudiums beschäftigte sich Walther Schoenenberger (1901–1982) mit der schonenden Herstellung von frisch gepressten Pflanzensäften. 1927 gründete er ein Pflanzensaftwerk nahe Stuttgart. Zu den ersten Produkten zählten Brennnessel-, Huflattich- und Weißdornsaft. Heute umfasst das Sortiment mehr als 30 Presssäfte. Unter der Marke Schoenenberger Naturkosmetik werden zudem zertifizierte Haar- und Körperpflegemittel hergestellt. Seit 1991 gehört Schoenenberger zur Salus-Firmengruppe.

Seit 1927 produziert Schoenenberger frisch gepresste Pflanzensäfte.

 

Jubiläum Dr. Hauschka (© PR-Material)50 Jahre Dr. Hauschka

Die Erfinder der Naturkosmetikmarke Dr. Hauschka wollten eine natürliche Kosmetiklinie zur Gesunderhaltung der Haut kreieren. Der Chemiker Dr. Rudolf Hauschka und die Kosmetologin Elisabeth Sigmund entwickelten Kosmetik ohne chemisch-synthetische Emulgatoren und Duftmischungen mit natürlichen ätherischen Ölen. 1967 brachte die Wala Heilmittel GmbH die ersten Produkte der Marke Dr. Hauschka auf den Markt, heute sind es rund 150 – von der Hautpflege über Make-up bis hin zur medizinischen Pflegelinie Dr. Hauschka Med.

Im Labor: Die Kosmetologin Elisabeth Sigmund zusammen mit Kollegen.

 

Jubiläum Werz (© PR-Material)50 Jahre Werz

Aus Begeisterung und Überzeugung stellte der junge Bäckermeister Karl-Otto Werz 1967 auf Bio-Vollwertkost um. Er kaufte sich eine Steinmühle und backte die ersten Vollkornbrote und -brötchen aus Bio-Getreide. Es folgten der erste deutsche Vollkorn-Zwieback und Knusper-Kekse. Seit 1988 bietet die Naturkornmühle Werz ein Sortiment aus glutenfreiem Bio-Getreide an. Die Marke „Naturkorn“ ist bis heute gesetzlich geschützt.

Seit 50 Jahren setzt Bäckermeister Karl-Otto Werz auf Bio-Vollwertkost.

 

Jubiläum Heuschrecke (© PR-Material)40 Jahre Heuschrecke Naturkost

Nach dem Volkswirtschafts-Studium baute Heinz-Dieter Gasper in der alternativen Szene in Köln ein Kollektiv auf. Er übernimmt die Aufgabe, einen Bio-Laden zu führen, den er 1977 zusammen mit einem Naturkostgroßhandel unter dem Namen Heuschrecke gründet. Bereits damals gab es ein großes Tee-Sortiment. Im Laufe der 1980er-Jahre spezialisierte sich Heuschrecke immer mehr auf Tees, Kräuter und Gewürze in Bio-Qualität. Heute leitet Heinz-Dieter Gasper mit Ursula Stübner das Unternehmen, in dem 19 Mitarbeiter beschäftigt sind.

Heinz-Dieter Gasper gründete 1977 in Köln das Unternehmen Heuschrecke.

 

Jubiläum Sonett40 Jahre Sonett

Als einer der ersten Hersteller ökologischer Wasch- und Reinigungsmittel wird Sonett 1977 von Werner Geibel gegründet. Er wollte ein Waschmittel herstellen, das 100 Prozent biologisch abbaubar und bei dem der Einsatz von Rohstoffen so sparsam wie möglich ist. Geboren war das Sonett-Baukastenprinzip, bei dem Waschmittel, Enthärter und Bleichmittel getrennt dosiert werden. 1989 steigen Beate Oberdorfer und Gerhard Heid, die beiden heutigen Geschäftsführer, bei Sonett ein und produzieren einen Teil der Produkte in einer alten Scheune. Aus dem Öko-Pionier ist heute ein Unternehmen mit 70 Mitarbeitern geworden. Die Sonett-Produktlinie umfasst 51 Produkte, die in 45 Ländern verkauft werden.

Gerhard Heid ist seit 1989 bei Sonett – heute leitet er zusammen mit Beate Oberdorfer das Unternehmen.

 

Jubiläum Sodasan35 Jahre Sodasan

Anfang der 1980er lebten Kerstin Stromberg und Jürgen Hack in einem Kollektiv, das eine autarke Selbstversorgung anstrebte. Es fehlten ökologische Wasch- und Reinigungsmittel, also stellen sie diese kurzerhand selbst her. Die ersten Produkte waren Geschirrspülmittel und Scheuerpulver: Die Zutaten wurden im Betonmischer vermengt, von Hand abgefüllt und die Dosen mit Etiketten einzeln beklebt. 1982 wird Sodasan gegründet. 50 Mitarbeiter arbeiten heute für das Unternehmen, das mehr als 70 Wasch- und Reinigungsprodukte im Programm hat.

Kerstin Stromberg und Jürgen Hack werben an Infoständen für ihre ökologischen Wasch- und Reinigungsmittel.

 

Jubiläum Klar30 Jahre Klar

Unter dem Namen Klar brachte die Firma Dr. Stewner & Co. Ende der 1980er-Jahre ökologische Wasch- und Reinigungsmittel auf den Markt. Am Anfang gab es die Produkte in Pfandflaschen, die im Bio-Laden wieder befüllt wurden. 2002 übernahm der Reinigungsmittelhersteller Almawin die Marke. Nach wie vor setzt Klar auf rein pflanzliche und mineralische Inhaltsstoffe. Alle 45 Produkte verzichten auf Duftstoffe, optische Aufheller und Phosphate.

Der Geschäftsführer von Almawin Rudolf Bund übernahm 2002 die Marke Klar von Dr. Stewner.

 

Jubiläum Lavera30 Jahre Laverana

Mit dem Ziel, wirksame Kosmetik auf 100 Prozent natürlicher Basis herzustellen, gründet Thomas Haase 1987 die Firma Laverana mit der Marke Lavera. Ab 1988 arbeitet er mit Klara Ahlers zusammen, die damals noch Inhaberin eines Naturkosmetikgeschäfts war und seit 1997 zusammen mit ihm Geschäftsführerin ist. Von Anfang an haben die beiden die Vision, „Bio und Naturkosmetik für alle und überall“ anzubieten. Heute sind rund 280 zertifizierte Naturkosmetikprodukte der Marke Lavera in 40 Ländern erhältlich.

Natürliche Schönheit braucht keine künstlichen Zusätze, davon sind Klara Ahlers und Thomas Haase überzeugt.

 

Jubiläum Demeter25 Jahre Demeter Felderzeugnisse

Vor mehr als 45 Jahren schloss sich eine kleine Gruppe biologisch-dynamisch arbeitender Landwirte zur weltweit ersten Bio-Erzeugergemeinschaft zusammen. Sie lieferten Möhren und Rote Bete an die Saftindustrie. 1992 entstand daraus die Demeter-Felderzeugnisse GmbH. Die ersten Tiefkühlwaren kamen 1996 auf den Markt, heute sind im Sortiment mehr als 600 Demeter- und Bio-Produkte. Vertrieben werden außerdem Kartoffeln, Getreide, Feldgemüse und Futtermittel. Mittlerweile beliefern rund 200 Landwirte das Unternehmen, das heute 45 Mitarbeiter beschäftigt.

Frisches vom Feld: Der Geschäftsführer von Demeter-Felderzeugnisse Klaus-Dieter Brügesch.

 

Jubiläum Taifun-Tofu30 Jahre Taifun

Mitte der 1980er-Jahre entdecken Klaus Kempff und Wolfgang Heck ihre Begeisterung für Tofu. Zu Beginn stellen sie vier Kilo Bio-Tofu pro Woche her, der lose auf einem Markt in Freiburg verkauft wird. 1987 wird die Firma Taifun gegründet und die Tofuprodukte halten Einzug in den Naturkosthandel. Heute stellt das Unternehmen mit 240 Mitarbeitern rund 40 verschiedene Tofuprodukte her. Die Sojabohnen dafür stammen aus Mitteleuropa – seit 20 Jahren engagiert sich Taifun für den heimischen Bio-Sojaanbau.

Zu Beginn gab es Taifun-Tofu nur frisch und lose: Wolfgang Heck verkauft ihn an einem Stand in der Freiburger Markthalle.

Noch mehr Gründe zum Feiern

Wir gratulieren !

30 Jahre Waschbär – Der Umweltversand

1987 in einer Garage in Freiburg von Leo Pröstler gegründet, vertreibt Waschbär als erstes Produkt eine Öko-Putzkiste. Heute hat der Versandhändler rund 7000 Produkte im Programm.

25 Jahre Werkhaus

Ökologisches Bewusstsein und Design vereint seit 1992 die Firma Werkhaus. Im Sortiment sind unter anderem umweltfreundliche und funktionale Ablagesysteme fürs Büro.

25 Jahre Yarrah Organic Petfood

Der niederländische Tiernahrungsproduzent bietet seit 1992 Futter für Hund und Katze aus Bio-Geflügel und -Rind an. Ebenfalls im Sortiment sind vegetarische und vegane Produkte.

Erschienen in Ausgabe 09/2017
Rubrik: Ernährung

Add a comment

Kommentar­bild via Gravatar

incl. 'http://'