Anzeige

Anzeige

Mühlen gesucht

Wer hat die älteste Getreidemühle? Das fragt die Firma Hawos. Wer das älteste "Schätzchen" sein Eigen nennt, darf sich freuen: Nagelneue Mühlen sind zu gewinnen.

Besitzer von Hawos-Geräten sind aufgefordert, Fotos ihrer Mühlen zu machen und die-se an Hawos zu schicken. Die Firma prämiert die drei ältesten Geräte. Wer sich vorstellen kann, sein altes "Schätzchen" abzugeben, kann dies bei Hawos gerne tun. Die Firma hat angekündigt, die Mühlen in ihrem Ausstellungsraum am Hawos-Firmensitz zu präsentieren sowie auf ihren Webseiten.

Wer sich an der Aktion beteiligen möchte, schickt das Foto sowie die Typennummer des Geräts unter dem Stichwort "Schätzchen gesucht" an info@hawos.de oder per Post an Hawos Kornmühlen GmbH, Ober-Eschbacher Straße 37, 61352 Bad Homburg. Einsendeschluss ist der 31. August 2011. //rb

www.hawos.de

Kommentare

Kommentar­bild via Gravatar

incl. 'http://'

Schade das ich jetzt erst auf den Artikel gestoßen bin. Denn meine Oma hat noch ein ganz altes Modell von Hawos. Da bin ich wohl fünf Jahre zu spät dran :-/

Liebe Grüße Franziska