Anzeige

Anzeige

Ferienziel: Planet der Zukunft

Dass man nicht unbedingt in die Ferne schweifen muss, um tolle Abenteuerferien zu erleben, beweist der Verein „Schützer der Erde e. V.“.

Schützer der Erde e.V.

In seinen Freizeitangeboten für Kinder und Jugendliche steht das ursprüngliche Naturerlebnis auf dem Programm. Unter intensiver Betreuung können die Kinder Feuer machen, mit der Becherlupe Tiere beobachten, am Bach spielen, eine Waldhütte bauen, essbare Kräuter kennenlernen, im Lehm matschen und Naturkunst gestalten. Die Kinder und Jugendlichen bereiten selbst vegetarisch-ökologische Gerichte zu und lernen deren Vorteile für Gesundheit und Umwelt kennen. Ein wichtiges Ziel des Projektes Reise zum Planeten der Zukunft ist es, die jungen Menschen dazu anzuregen, eigene Ideen, Wünsche und Visionen für eine lebenswerte Zukunft unseres Planeten Erde zu formulieren und selbst zu „Erdschützern“ zu werden. Die Orte der Freizeiten liegen im Inland und sind bequem mit Bus und Bahn zu erreichen. Das Nachhaltigkeits- und Tierschutzprojekt kann auch als alternatives Konzept zur herkömmlichen Klassenfahrt dienen. Förderer sind unter anderem das Bundesministerium für Bildung und Forschung und die Stiftung Kinderland Baden-Württemberg. Im Jahr 2006 wurde das Projekt bereits zum zweiten Mal als offizielles Projekt der UN-Weltdekade zur Bildung für nachhaltige Ent- wicklung ausgezeichnet. Freizeitprogramme unter:

Add a comment

Kommentar­bild via Gravatar

incl. 'http://'